Springe zum Hauptinhalt

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

  1. Allgemeines

Diese Datenschutzerklärung gilt für unsere Website „Tcmconnect.at“, „tcmconnect.eu“, „tcmdoc.at“ „tcmdoc.eu“, nachfolgend die „Website“ genannt, die die Wiener Schule für traditionelle Chinesische Medizin – WSTCM Gmbh, nachfolgend WSTCM genannt, betreibt und vorerst nur für Kunden in Österreich und Deutschland gewidmet ist, sich in der Hasnerstrasse 29/7/9, 1160 Wien, Firmenbuchnummer FN 461157 y, Österreich, befindet. Die Website erfasst bestimmte personenbezogene Daten im Auftrag des Teilnehmers, um diese an den Dienstleister in dessen Auftrag weiterzuleiten.

Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch, da sie wichtige Informationen enthält, die Ihnen helfen, unsere Praktiken in Bezug auf personenbezogene Daten zu verstehen, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die wir anderweitig im Rahmen der Website erfassen („personenbezogene Daten“).

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und verpflichten uns, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und in Übereinstimmung mit unseren gesetzlichen Verpflichtungen gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen zu verwalten.

In weiterer Folge wird auf Gendern verzichtet. Alle Bezeichnungen gelten für alle Geschlechter in gleichen Maßen.

Zweck der Datenverarbeitung:
Die Plattform leitet bestimmte eingegebenen Daten des Interessenten auf dessen Wunsch an den ausgewählten Dienstleister weiter.

         2. Welche personenbezogenen Daten wir erheben und wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Sie können den Großteil unserer Website nutzen, ohne dass Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen müssen. Für bestimmte Dienste und Zwecke der Website müssen Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, damit wir bzw. der Dienstleistung Ihre Anfrage bearbeiten & beantworten können. Zusätzlich zu den Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen müssen, erfassen wir bestimmte Informationen, wenn Sie unsere Website besuchen (Cookies). Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Angaben auf der Website sind Pflichtfelder. Wenn Sie die angeforderten Informationen nicht angeben, können wir Ihnen die Dienstleistung nicht erbringen.

Für die Erfüllung des Zweckes, insbesondere zur Weiterleitung der Daten des Interessenten an den Dienstleister werden alle bei der Registrierung erhobenen personenbezogene Daten (Anrede, Geschlecht,  Beruf, Titel, Vorname, Name, Adresse, Emailadresse, PLZ, Ort, Telefonnummer, Geburtsjahr, Geburtsdatum (wird nicht gespeichert, dient alleine zur Verifikation der Ärzte ID) Ärzte- ID, Behandlungssprache) verarbeitet und gespeichert.

Folgende Daten werden von unserem Serverbetreiber im Rahmen von Serverlogfiles gespeichert: Browsertyp & Version; verwendetes Betriebssystem, angeforderte Datei, Datum & Uhrzeit des Besuchs, Ip-Adresse,
Diese Daten werden anonymisiert und getrennt von den eingegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Speicherdauer Ihrer Daten:
Grundsätzlich speichern wir Ihre Daten solange ein Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht (Dienstleister) und solange uns eine gesetzliche Verpflichtung zur Speicherung der personenbezogenen Daten trifft oder wie es notwendig ist, um Ihnen die gewünschten Dienstleistungen oder andere in dieser Datenschutzerklärung genannte Zwecke zu erbringen.

Die Daten der Anfragenden werden 2 Wochen nach dem vereinbarten Wunschtermin automatisch gelöscht.
Sofern direkte Produktverkäufe über die Plattform erfolgen, werden Online-Verkaufsprotokolle von uns für 7 Jahre oder länger aufbewahrt, wenn dies aufgrund von Steuer- oder Unternehmensbuchhaltung erforderlich ist.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:
Aufgrund des oben beschriebenen Zweckes und Unternehmensgegenstandes haben wir ein berechtigtes Interesse (Art 6 Abs. 1 lit.f DSGVO) und auch eine gesetzliche Verpflichtung, die uns von Ihnen bekanntgegebenen Daten zu Zwecken der Kontaktaufnahme, der Informationsübermittlung, des Emailversandes, sowie der Vermarktung und des Verkaufes damit im Zusammenhang stehender Produkte zu verarbeiten. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur in jenem beschriebenen Umfang der jeweils ausgesuchten Dienstleistung, der Erfüllung unserer Verpflichtungen gegenüber Behörden sowie der Erstellung des Rechnungsabschlusses/des Jahresabschlusses soweit es erforderlich ist. Dabei können wir uns Auftrags Datenverarbeiter bedienen, die sich zu einer mit der DSGVO konformen Vorgangsweise verpflichten. Darüber hinaus erfolgt eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte nur, wenn Sie dieser Weitergabe der Daten ausdrücklich zugestimmt haben.

Ihre Rechte:
Sie haben das Recht, über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten Auskunft zu erhalten. Falls wir unrichtige und unvollständige Daten zu Ihrer Person verarbeiten, können Sie deren Berichtigung oder Vervollständigung verlangen. Wir werden angemessene Maßnahmen ergreifen, um die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu vernichten oder zu de-identifizieren, wenn sie für die oben genannten Zwecke oder nach Ablauf der festgelegten Aufbewahrungsfrist nicht mehr benötigt werden.

Sie haben auch das Recht, unter bestimmten Umständen von uns zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, aber wenn wir zwingende legitime Gründe haben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten weiter verarbeiten. Sie haben jedoch das Recht, der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke, einschließlich Profilerstellung, zu widersprechen, und wenn Sie dies tun, werden wir Ihrer Anfrage nachkommen. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit unserer Nutzung dieser Daten vor Ihrem Widerspruch berührt.

Wenn unklar ist, ob die zu Ihrer Person verarbeiteten Daten unrichtig oder unvollständig sind, können Sie ab dem 25. Mai 2018 die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten bis zur abschließenden Klärung verlangen. Für den Fall, dass die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie deren Löschung verlangen. Auch wenn Ihre Daten richtig und vollständig sind und von uns rechtmäßig verarbeitet werden, können Sie der Verarbeitung jederzeit widersprechen In diesem Fall kontaktieren Sie uns wie oben angeführt per Email oder Postanschrift. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht, es sei denn, es trifft uns eine gesetzliche Verpflichtung zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, haben Sie das Recht, sich bei der österreichischen Datenschutzbehörde oder einer Aufsichtsbehörde innerhalb der EU zu beschweren.

      3. Sicherheit personenbezogener Daten

Wir werden geeignete technische, physische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, um die über die Website gesammelten personenbezogenen Daten vor Missbrauch oder versehentlicher, unrechtmäßiger oder unbefugter Zerstörung, Verlust, Änderung, Offenlegung, Erfassung oder Zugriff zu schützen, die mit den geltenden Datenschutzgesetzen und Datenschutzvorschriften übereinstimmen. Jedoch kann keine internetbasierte Website nie zu 100% sicher sein und wir können nicht für unbefugte oder unbeabsichtigte Zugriffe verantwortlich gemacht werden, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. Unsere Website kann Links zu anderen Websites enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken, den Inhalt oder die Sicherheit dieser anderen Websites, die nicht unter diese Datenschutzrichtlinie fallen. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien auf diesen anderen Websites stets sorgfältig zu lesen.

      4. Registrierung und Erstellung eines Kontos auf unserer Website.

Bevor Sie als Dienstleister anbieten können werden Sie aufgefordert ein Formblatt zur Anmeldung zu übermitteln oder ein Konto zu erstellen und uns einen Anmeldenamen und ein Passwort (das wir zur Bearbeitung Ihres Kontos benötigen) sowie sonstige zur Dienstleistung notwendigen Daten wie z.Bsp. eine E-Mail-Adresse, einen Vornamen/Nachnamen, eine Rechnungs-/ Zustell-/ Ordinationsadresse, ein Geburtsdatum (das wir zur Überprüfung der Ärzte – ID benötigen) anzugeben. Sie können die Informationen in Ihrem Konto selbst verwalten. Nach einer Inaktivitätsperiode von einem Jahr werden wir Ihr Konto löschen.

       5. Kundenservice.

Zur Beantwortung Ihrer Fragen, wenn Sie eine Frage über die Website gestellt haben, für Rückrufe oder andere Service-Mails service(at)tcmconnect.at verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer (je nachdem, wie Sie uns kontaktiert haben) und die Frage oder das Problem, das Sie bei uns gestellt haben. Wir registrieren Ihre Anfragen, Fragen und unsere Antworten und andere Maßnahmen zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Der Kundendienst speichert alle Informationen für 1 Jahr, nachdem Ihre Frage oder Beschwerde gelöst wurde oder die Anfrage abgeschlossen wurde.

      6. Pflege und Optimierung unserer Website.

Ihre personenbezogenen Daten werden auch zur Pflege und Analyse unserer Website verwendet, um Leistungsprobleme zu lösen, die Verfügbarkeit zu verbessern und die Website vor Betrug zu schützen. Die Analyse ermöglicht es uns auch zu überprüfen, ob der Online-prozess effizient funktioniert, um uns nach Möglichkeit zu verbessern. Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke ist in unserem berechtigten Interesse erforderlich und wird für einen maximalen Zeitraum von 12 Monaten gespeichert. Die Protokolle über die Nutzung unserer Website werden 12 Monate nach Erstellung gelöscht.

      7.Cookies

Ein Großteil der in dieser Datenschutzerklärung genannten Informationen wird durch den Einsatz von Cookies und ähnlichen Techniken erfasst. Cookies sind kleine Textdateien mit kleinen Mengen an Informationen, die heruntergeladen und auf Ihrem Endgerät, z.B. Ihrem Computer, Smartphone oder Tablet, gespeichert werden können. Techniken, die wir möglicherweise verwenden und die den Cookies ähnlich sein können, sind Tracking Pixel, Java-Skripte, Tags und Web Beacons. Diese Cookies und ähnliche Techniken sind manchmal notwendig, um Ihre Kontoeinstellungen, Sprache und Land zu speichern, aber auch, um Ihr Verhalten auf unserer Website zu messen und zu analysieren und um Ihnen personalisierte Werbung auf unserer Website oder auf Websites Dritter anzuzeigen. Bei Bedarf werden Sie um Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies gebeten. Um weitere Informationen darüber zu erhalten, welche Cookies wir verwenden und wie wir sie verwenden, lesen Sie bitte unsere separate Cookie-Richtlinie.

     8. Datenschutz für Kinder

Die Website ist nicht für die Nutzung durch Personen unter 18 Jahren bestimmt. Wir sammeln wissentlich keine personenbezogenen Daten von Personen unter 18 Jahren.

     9. Aktualisierungen

Wir werden diese Datenschutzerklärung überprüfen und von Zeit zu Zeit aktualisieren. Alle Änderungen an dieser Datenschutzerklärung werden auf unserer Webseite veröffentlicht und Ihnen, soweit möglich, mitgeteilt.

     10. Kontakt

Verantwortlich für die Datenverarbeitung:

WSTCM GmbH, Hasnerstrasse 29/7/9, 1160 Wien, FB FN 461157 y,

Geschäftsführung: Dr. Doris Verena Baustädter, Dr. Christine Katharina Krassnig,

 Für Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten kontaktieren Sie uns bitte per Email an team(at)tcmconnect.at mit dem Betreff „Datenschutz“ oder per Post unter der o.a. Adresse.
Bitte beachten Sie, dass wir einen Identitätsnachweis anfordern können. Wenn Sie weitere Fragen haben, Einwände gegen die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten oder eine Beschwerde über diese Datenschutzerklärung oder über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten haben, können Sie sich an service@tcmconnect.at. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer lokalen Datenschutzbehörde einzureichen, das ist:

Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42  
1030 Wien

Telefon: +43 1 52 152-0

E-Mail: dsb(at)dsb.gv.at

Web: http://www.dsb.gv.at